Oster-Blumen 2018

ostern_web

© Jezerkowski – tokatí

In diesem Jahr fällt Ostern spät, und doch ist von Frühling nichts zu spüren. Dieser Tage lag morgens Raureif bei Temperaturen unter null. Gerade mal die Krokusse wagen sich neben letzten Schneeglöckchen heraus – von Tulpen wollen wir gar nicht reden.

Höchst Zeit also, sich die Osterfrühlingfarben selbst zu besorgen und Frische in die eigenen vier Wände zu bringen: Fröhliche Osterglocken, zarte Gestecke, bunte Tulpen und Ranunkeln, frische Deko-Ideen – sie alle warten darauf, Ihr Zuhause mit Frühling zu schmücken und gute Laune zu verbreiten. Ein schöner Strauß für die eigene Ostertafel oder eine kleine Aufmerksamkeit für die Gastgeber des Osterbrunchs: Gern helfen wir mit neuen Blumen-Ideen in unserem Laden weiter.

Frohe Ostern allen unseren Kunden!

Frauentag 2018

blumenmarkt_frauentag_web

© Jezerkowski – tokatí

Rote Rosen machen die Welt für Frauen nicht fairer, rote Nelke nicht gerechter. Für Frauenrechte auf der ganzen Welt, an die der Internationale Frauentag am
8. März erinnert, müssen Frauen (und Männer!) kämpfen: Für ein Recht auf Bildung, körperliche Unversehrtheit, Selbstbestimmung, gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit und noch einiges mehr.

Aber die Aufmerksamkeit zum Frauentag berührt dennoch unser Herz. Weil sie ein kleines Zeichen der Wertschätzung ist. Dafür, dass wir so sind, wie wir sind. Nicht die besseren Männer. Einfach Frauen.

Wenn Sie am Frauentag Blumen sprechen lassen möchten, bekommen Sie sie bei uns in unserem Ladengeschäft in der Wittenburger Straße. Gern nehmen wir auch Ihre Bestellungen entgegen!

 

Valentinstag 2018

blumenmarkt_valentinstag_web

© Jezerkowski – tokatí

Haben Sie Ihrem Lieblingsmenschen eigentlich in der letzten Zeit gesagt, wie wichtig er für Sie ist? Was Sie an ihm schätzen? Wie sehr sie ihn lieben, trotz oder wegen der gemeinsam verbrachten Wochen, Monate, Jahre?

Der Valentinstag ist als Tag der Verliebten der richtige Moment hierfür: Neben dem Beweis, dass Sie wissen, welche Blumen Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner gefallen, können Sie natürlich noch mehr bringen – zum Beispiel das Frühstück ans Bett. Auch zum Stift zu greifen, statt zur Smartphone-Tastatur kann ein Zeichen Ihre Wertschätzung sein: Es macht nämlich nicht nur mehr her, sondern auch mehr Mühe, seine Gefühle in Wort, statt in Icons oder Gifs zu fassen.

Bei schönen Worten können wir Sie nicht unterstützen – wohl aber bei der Auswahl eines besonderen Valentinsgeschenkes. Kommen Sie gern unseren den Laden in der Wittenburger Straße 71, wir freuen uns auf Sie.